Neue Adresse - Wir sind umgezogen

Achtung! Ab sofort finden Sie uns in 63303 Dreieich/Dreieichenhain    Im Haag 3   bei dem Tierheim Dreieich

15.03.2017

Januar 2017

Jetzt schon werden wieder die ersten Bäume gefällt. Letztes Jahr kamen aus diesem Grund schon im Februar die ersten Eichhörnchen in die Station, da die Mutter nach der Baumfällung nicht mehr zum Kobel kam.

Wenn Bäume gefällt und geschnitten werden, bitte auf vorhandene Kobel achten. Eichhörnchen haben ab Februar Nachwuchs. Sollte der Kobel bei der Baumfällung im Weg sein, bitte der Mutter die Chance geben die Jungen in einen anderen Kobel zu bringen. Eichhörnchen haben immer einen Ersatzkobel um ihre Jungen bei Gefahr oder Zerstörung umzusiedeln. Dazu müssen die Jungen aber unversehrt sein und ganz wichtig, sie dürfen nicht ausgekühlt sein. Sollte der Nachwuchs unterkühlt sein, müssen diese vor der Rückführung erst gewärmt werden. Dazu eignet sich eine Wärmflasche oder ein Kirschkernkissen. Auch können zwei PET Flaschen mit warmen Wasser ( immer 38 Grad) genommen werden. Auf die Wärmequelle ein Handtuch legen und dort die Babys drauf legen. Abstand einnehmen und der Mutter mindestens 30 Minuten Zeit geben um sich den Jungen wieder anzunähern. Bitte kontaktieren Sie immer eine Wildtierstation, die Ihnen noch weitere Tipps während der Rückführung geben kann.